Über mich

Janine Voßkämper

Mein ganzes Leben schon begleitet mich das Thema Hund. Bücher, Fernsehen, Nachbarshunde - überall wo es nur ging habe ich mich damit beschäftigt. Fasziniert vom Verständnis zwischen Mensch und Hund, deren Verhaltensweisen und dem Umgang habe ich mit 7 den ersten Familienhund bekommen, ein Jagdhundmischling aus dem Ausland. Viele Jahre begleitete Sie mich und wir haben wunderbar voneinander gelernt bis sie mit 11 Jahren gehen musste 

- Es stand schnell fest, ein Leben ohne Hund ist möglich aber sinnlos! -(Loriot) 

Nach sehr langer Wartezeit habe ich mir den Wunsch vom eigenen Hund endlich erfüllen können und Cooper, ein Australian Shepherd Rüde zog bei mir ein! Gegenseitiges Verständnis war vom ersten Tag an da - als hätten wir schon unser ganzes Leben mit einander verbracht. Im Laufe der Jahre füllte sich mein Leben mit weiteren Vierbeinern.
Ich hatte unheimlich viel Spaß an der Arbeit und kam auf den Hundesportplatz, wo ich möglichst schnell auch anderen Menschen vermitteln wollte, welche Beziehung sich aufbaut, wenn man das Verständnis untereinander verbessert. Die Fortschritte und zufriedenen Teams haben mir meinen Tag verschönert. Bis uns „Sitz, Platz, Fuß“ nicht mehr reichte.


Über diesen Weg lernte ich Astrid Simonis und ihr Team kennen - und war sehr schnell nach unseren ersten Treffen begeistert von den Umgangsweisen und komplexen Zielen, die individuell auf die Teams abgestimmt sind.
Bei diesem tollen Trainerteam mit durchdachten Arbeitsweisen, die ich immer dankend annahm und mit Freude umsetzte, verbrachte ich die letzten 2 Jahre. Nun - mit gesammelter Theorie- und Praxiserfahrung - möchte ich selbstständig den Weg finden, meinen Kunden individuell helfen zu können.

Eure Janine